Des Kaisers neue Kleider oder:


Welches Outfit für mein Blog? Nachdem ich nun die Grundfunktionen so halbwegs begriffen habe muß ich mich mal weiter mit dem Themes auseinandersetzen. Die Optik soll ja letztlich mal sowas wie einen Wiedererkennungswert haben, sollte also nicht alle naselang geändert werden.

Hier zeigt sich mal wieder mein altes Problem: Ich weiß zu genau, was ich will.

  • Farben, die mir gefallen
  • einen Header, in den ich ein eigenes Foto integrieren kann
  • die Möglichkeit, die Widgets da plazieren, wo ich es will

Wobei die Sache mit den Widgets natürlich auch noch an meinen rudimentären Kenntnissen liegen könnte… 😮

Na ja, ich üb ja noch *g*.

Advertisements

~ von eigenwillig - 19. Mai 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: