Ich organisiere einen Embird-Workshop


Grundsätzlich bin ich in Sachen PC zwar nicht unbegabt, aber in Embird guck ich ‚rein wie das berühmte Schwein in’s Uhrwerk *g*. Das scheint mir mitnichten selbsterklärend. Also was tun? Genau, Kurs suchen. Die „deutsche Päpstin“ des Embird 😉 heißt Christine Sudmann und bietet Wochenend-Kurse in Bad Bederkesa an. Leider widmet sich der nächste geplante Kurs schon den „höheren Weihen“ des Embird, nämlich dem Modul Font Engine. Das hat für mich eher keinen sittlichen Nährwert *g*, denn als Unterbau sollte man das Basic wohl beherrschen. Also kam ich auf die Idee, selbst einen Wochenend-Workshop zu organisieren. Hat den elemtaren Vorteil, daß ich selbst nicht durch die Lande juckeln muß, weil Christine nach Dortmund kommt :-).

Gestern Mittag bei den Hobbyschneiderinnen einen Fred gestartet, gestern Abend gegen 22.15h schon die nötigen fünf Interessenten zusammen *freu*. Jetzt sind noch einige Details zu klären und dann werden wir sehen, wer von den Interessenten tatsächlich zum Teilnehmer wird.

Ich hoffe sehr, daß der Workshop wirklich zustande kommt! *rumhibbel*

Advertisements

~ von eigenwillig - 7. November 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: