Nette Gimmicks: Read it later, Speed Dial und Networkedblogs


Kennt ihr das auch, eine HP geöffnet und gleich mindestens drei weitere gefunden, die auch interessant wären? Ich habe deshalb immer drölfundneunzig Tabs im Browser geöffnet, damit ich das alles irgendwann lesen kann. Beim Neustart des Firefox kann das dann natürlich dauern… *seufz*

Read it later ist deshalb ein echtes Highlight für mich: http://readitlaterlist.com Ein Klick und die entsprechende Seite landet auf einer Art Notizzettel. Meldet man einen Account an, kann man später auch an einem anderen Rechner die Leseliste abarbeiten. RIL gibt es übrigens nicht nur für den Firefox, sondern auch für IE , Chrome, Safari , iPhone, Android etc.

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine Posts automatisch in meinem Facebook-Profil zu veröffentlichen bin ich auf http://www.networkedblogs.com/ gestoßen. So ganz begeistert bin ich davon noch nicht, denn die Veröffentlichung im Profil kann schon mal eine Nacht dauern. Da die Anzahl meiner Posts übersichtlich ist, könnte ich sie auch gleich über http://www.shareaholic.com/ posten, statt sie über Networkedblogs manuell zu pushen.

Einen Vorteil hat es für mich aber definitiv: Ich veröffentliche die Blogposts nicht für alle meine fb-Kontakte, sondern nur für einen „exclusiven Leserkreis“ ;-). Bei NWB kann ich das über die Anwendungseinstellungen einmal einstellen und bin fertig damit. Veröffentliche ich einzeln, muß ich jedesmal gesondert den Leserkreis einschränken, was a) nervt und ich b) auch gern mal vergesse…

Der Sinn des eigenen Blog-Netzwerks erschließt sich mir noch nicht richtig. Vielleicht ändert sich das, wenn ich als Autor meines Blogs verifiziert bin? Wenn ihr NWB testen wollt, wählt besser die Möglichkeit des Widgets, als die Verifizierung über fb-Kontakte. Ich habe nicht berücksichtigt, daß diese User vermutlich der Anwendung NWB Zugriff gewähren müssen und wer nur halb so paranoid ist wie ich *g*, wird das nicht tun (vor allem, wenn es ihm selbst keinen Nutzen bringt).

Speed Dial als Firefox Add-on , das gab’s damals bei Opera und da fand ich’s schon superpraktisch. 9 bevorzugte Internetseiten festlegen und über eine Übersicht oder die Tastenkombi Strg+Ziffer aufrufen. Aber was soll ich viel schreiben, Chip kann das besser als ich http://www.chip.de/downloads/Speed-Dial-fuer-Firefox_27858246.html

Advertisements

~ von eigenwillig - 30. September 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: