Unordnung -> Ursachenforschung


Woran liegt’s, dass nahezu alle horizontalen Flächen bei uns mit irgendwelchem Krempel belegt sind (was Holger zu recht ziemlich nervt)? Kurze Antwort: an mir natürlich *g*. Der baE ist im Wortsinne die bessere Hälfte, so ein richtiger Tugendbold! Nahezu alles wird sofort erledigt, aufschieben iss nich. Habt ihr ’ne Ahnung, wie anstrengend das sein kann??

Aber mal im Ernst: Warum habe ich diesen Hang, alles fein säuberlich in Stapeln um mich ‚rum zu verteilen? Letztlich gibt es dafür zwei, na gut, drei Gründe.

  1. Ich will/muß noch irgendwas damit veranstalten. Würde ich es irgendwo verstauen, also nicht mehr sehen, würde ich es vergessen.
  2. Ich weiß nicht, wohin damit. Entweder, weil ich (noch) keinen sinnvollen Platz weiß oder weil sinnvoller Platz wegen Überfüllung geschlossen…
  3. Schlicht und ergreifend kein Bock…
Advertisements

~ von eigenwillig - 24. Februar 2012.

Eine Antwort to “Unordnung -> Ursachenforschung”

  1. Nur gut, dass mein baE kein Tugendbold ist :-)))

    Aber ich kenne das Problem. Nur nerven mich diese diversen Stäpelchen, Häufchen und Depots, die alle in Griffweite liegen müssen, irgendwann selber. Weil nämlich dann kein Platz mehr vorhanden ist für das, was ich eigentlich machen will.

    Ein Teufelskreis, liebe Talkfreunde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: