Ein paar Tips zu facebook


Durch ziemlich „blöde Umstände“ (eine passendere Formulierung fällt mir gerade nicht ein) im HS-Forum hat es sich ergeben, daß einige User nun neu im „Ausweichquartier“ facebook gelandet sind und machen wir uns nichts vor: Selbsterklärend ist fb leider nicht. Ich maße mir bestimmt nicht an, der große fb-Crack zu sein, aber was ich weiß, müßt ihr euch ja nicht mühsam erarbeiten.

Ich habe im Forum so viel gelernt, vielleicht kann ich mich auf diesem Weg wenigstens ein bisschen revanchieren.

Wie beim Nähen ist es hilfreich, die Vokabeln zu kennen, sonst redet man gern mal aneinander vorbei ;-). Auf eurer Startseite seht ihr in der Mitte euren Newsfeed und was ihr da an Neuigkeiten angezeigt bekommt, könnt ihr zumindest bedingt steuern. Wenn ihr jemanden als Freund hinzugefügt habt, bekommt ihr übrigens nicht alle News dieses Freundes automatisch angezeigt, die Standardeinstellung ist offensichtlich „die meisten Aktualisierungen“.

Aber wie kann man das nun beeinflussen? Der Trick ist, nicht sofort zu klicken, sondern mit der Maus nur auf den Namen zu zeigen und abzuwarten, bis fb geruht, das Kontextmenü anzuzeigen.

Das sieht dann so aus und jetzt mit der Maus auf „Freunde“ zeigen:

So sieht das jetzt aus

und hier könntet ihr den Betreffenden auch gleich einer Liste zuordnen, wir wollen aber jetzt zu den Einstellungen und jetzt ist Schluß mit Zeigen, jetzt wird geklickt. Worauf hättet ihr natürlich niiieee erraten *g*, auf „Einstellungen“.

Uff, endlich angekommen!

Hier setzt ihr jetzt die Häkchen, wie es euch paßt. Wichtig zu wissen: Diese Einstellungen wirken sich nur auf euren Newsfeed aus! Schaut ihr euch das Profil des Freundes an, seht ihr immer noch alles (also alles, was derjenige euch grundsätzlich sehen läßt).

Habt ihr eure Freunde schon in Listen sortiert, dann könnt ihr auch oben links unter „Freunde“ auf die entsprechende Liste klicken, dann seht ihr auch das „volle Programm“ derer, die der Liste zugeordnet sind. Möchtet ihr wieder zurück zu eurem „normalen“ Newsfeed, klickt ihr über den „Freunden“ auf „Neuigkeiten“ (unter der Überschrift „Favoriten“).

Mit den Listen geht das alles noch komfortabler (es sieht übrigens niemand, in welche Liste ihr ihn einsortiert habt), aber das Thema ist komplexer und da schüttle ich das Tutorial leider auch nicht mal eben so aus dem Ärmel. Die Screenshots muß ich ja alle anonymisieren und da ich leider mitnichten der Held in Sachen Bildbearbeitung bin, dauert das bei mir ewig… 😦

Ich hoffe, das war verständlich, wenn nicht: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :-).

Advertisements

~ von eigenwillig - 27. September 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: