Nu seift und bastelt se auch noch!


Schon vor drei Jahren hatte ich mich dafür interessiert, Seife selbst zu machen und jede Menge Infos gehamstert. Aber meine Anmeldung im Naturseifen-Forum wurde nie freigeschaltet. Kein Wunder, war es doch zu dem Zeitpunkt bereits geschlossen.

Im letzten Urlaub bin ich dann wieder mal über einen kleinen Laden mit handgesiedeten Seifen gestolpert, hab natürlich was gekauft (sogar der baE hat sich drei Seifen ausgesucht) und da war er wieder, der Gedanke: Selbst machen. Also wieder Tante Google bemüht und hurra! den Seifentreff gefunden!

Ich hatte mich quasi noch nicht ganz vorgestellt, als ich auch schon aus dem Nachbarort eine Einladung zum „Seifeln“ erhielt. Eigentlich neige ich ja extrem zum Fremdeln, aber ich bin über meinen Schatten gesprungen und es hat sich sowas von gelohnt! Es entstand „Das Schweigen der Lämmer“ *ggg*. Im Divi (so nennt man eine Seifenform mit Trennstegen, die einem das spätere in Stücke schneiden erspart) sah das Ganze nämlich sehr blutrünstig aus, der baE assoziierte spontan Innereien *kicher*.

Dividor
Aber ausgeformt gefällt sie mir richtig gut :-).

Divi ausgeformt

Außerdem haben wir noch eine Kaffeeseife gemacht, die Tanja (meine Lehrerin 😉 ) sogar noch für mich bestempelt hat!

Kaffee gestempelt

Advertisements

~ von eigenwillig - 9. November 2013.

2 Antworten to “Nu seift und bastelt se auch noch!”

  1. Was machst du dann eigentlich mit den ganzen Seifen? Verschenken? Verkaufen? So oft kann sich doch kein Mensch waschen, wie du seifst 😉

    • Öhhh… *stotter*. Warum mußt du sofort den wunden Punkt erwischen?! Zu meiner Verteidigung kann ich anbringen: Selbständig geseift habbich erst zweimal, eine Testreihe und eine „mit alles“, also Duft und Farbe. Verkaufen darf ich nicht (dank Kosmetikverordnung gibt es da strenge Auflagen), aber verschenken und tauschen darf ich. Und sobald ich was Vorzeigbares produziert kriege, mach ich das auch :-). (Ok, Jule hat schon eine aus der Testreihe einkassiert *g*). Und ich mach nur kleine Mengen! *rausred*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: