Wer mich überfährt…


… tut’s mit Absicht *g*.

Viele Jahre bevor Shadow bei uns einzog, hatte ich als Autofahrerin mal ein beeindruckendes Erlebnis: Morgens um 6 im Winter habe ich einen Mann mit seinem Schäferhund nur gesehen, als der Hund den Kopf so drehte, daß meine Scheinwerfer seine Augen trafen. Damals schwor ich mir, sollte ich jemals einen Hund haben, würde mir DAS nicht passieren. Wenn ich mit Shadow im Dunklen rausgehe, leuchten wir also beide wie ein Christbaum *kicher*.

Wenn ich in’s Büro trabe mag ich aber nicht so einen gelben Schlabberlatz tragen und das reflektierende Schnapparmband, daß ich letzten Winter noch getragen habe, hat leider das Zeitliche gesegnet.

Inzwischen habe ich als Büro“täschken“ die Moonbag von Reisenthel und da ist der Korpus mit Klettverschlüssen am Alurahmen befestigt. Irgendwo in den Tiefen meines Fundus mußte noch reflektierendes Band sein und zwar in… dreimal dürft ihr raten *sfg*… genau, neonpink :-).

Hier also das Ergebnis von „Pimp my moonbag“ 😉

Reisenthel 1Reisenthel 2

Advertisements

~ von eigenwillig - 9. Dezember 2013.

2 Antworten to “Wer mich überfährt…”

  1. very stylish 😀 pass nur auf, dass du damit nicht erst recht zur Zielscheibe wirst *ggg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: