Weihnachtswünsche


Um diese Jahreszeit ist es üblich, zurückzublicken und ein Resümee zu ziehen. Wie war es so, dieses fast vergangene Jahr? Gut war es, ohne große Höhen und Tiefen, glücklicherweise ohne Schicksalsschläge, dafür aber mit vielen kleinen Lichtern.

Dem Internet an sich, den Foren und insbesondere facebook sagt man gern Oberflächlichkeit nach und reale Beziehungen sind natürlich etwas anderes, aber wenn wir ehrlich sind: Ein netter Kommentar, ein lustiges Bild, eine mitfühlende oder auch eine konstruktive Antwort tut doch jedem von uns gut. Ist es wirklich so schwer, das einzugestehen?

Ich sag Danke. Den „Kellerkindern“, den Mädels (und Jungs) vom Seifentreff und vom Küchen-Forum, meinen fb-Freunden, den Bastlern, Stemplern und allen anderen, die mir geholfen, mich erfreut, mich inspiriert oder kritisiert haben. Ohne euch wäre ich heute nicht da, wo ich bin.

Fröhliche Weihnachten wünsche ich euch und rutscht mir gut (aber nicht zu tief 😉 ) ins neue Jahr. Aber vorher lesen wir uns sicher nochmal, oder?

Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.

Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:

Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,

und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

 

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,

nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.

Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,

sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

 

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.

Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben

als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,

anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

 

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,

und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.

Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.

Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

 

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,

jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.

Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben !

 

Elli Michler

Advertisements

~ von eigenwillig - 24. Dezember 2014.

4 Antworten to “Weihnachtswünsche”

  1. Ja, so ist das wohl mit den realen und den virtuellen Freunden… Ich freue mich sehr in diesem Jahr dich kennengelernt zu haben und wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja mal in der realen Welt.
    Dir und deinen Lieben wünsche ich auch ein schönes Fest und fürs neue Jahr Gesundheit und jede Menge Inspiration … und dass die Tage endlich 48 Stunden haben 🙂
    Liebe Grüße Ivonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: